Beiträge getaggt mit Konsumgesellschaft

Das muss ins Auge gehen!

Vor ein paar Jahren begann ein Trend in Großbritannien, der einfach nur dumm und gefährlich war. Worum ging es und was ist Bestandteil davon gewesen? Bestandteile waren: Augen, Wodka und Dummheit. Von links nach rechts sollten die Mengen davon zunehmen. Handlung: Jugendliche kippen sich den Wodka in die Augen um ihn so zu konsumieren. Für […]

, , ,

Ein Kommentar

Den Menschen verstehen lernen

Uns treibt als Menschen sehr viel an und genauso viel zieht uns mit der Laune nach unten, aber auch diese Tatsache macht das Leben erst lebenswert. Ich persönlich habe mich schon früh gefragt, was den Menschen auszeichnet, prägt, beeinflusst und ihn sich weiterentwicklen lässt und bin fast immer auf eine Teilantwort gekommen. Jedoch war mir […]

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Die Trägheit des Geistes

“Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun”, das sagte bereits Molière, ein französischer Dramatiker. Der Grund warum wir einige Dinge nicht tun, kann an ganz unterschiedlichen Punkten liegen, diese können vom Nichtwissen bis zum chronischen Verdrängen gehen, wobei auch hier wieder klassifiziert werden müsste […]

, , , , , , ,

Ein Kommentar

Der Sinn von Weihnachten

Die Weihnachtszeit. Das ist eine Zeit gegen Ende des Jahres, welche aber auch den Geburtstag von Jesus Christi beinhaltet. Sinn dieser Zeit war es eigentlich mit Mitmenschen, die man in sein Herz geschlossen hat beisammen zu sein und die Zeit zu genießen. Im Christentum galt diese Form der Zuwendung als Nächstenliebe. Nächstenliebe unterliegt aber keiner […]

, , , ,

6 Kommentare

Und schon Geschenke gekauft?

In jeden Laden stürmen konsumverwirrte Menschen rein und reißen den Verkäufern förmlich das ersehnte Geschenk für die auserwählte Person aus den Händen. Denn man braucht ja für alle geliebten Mitmenschen Geschenke. Stimmt doch? Wie könnte man sonst seiner Freundin zeigen, dass man sie liebt, wenn man ihr nicht ein paar neue Schuhe kauft oder Ohrringe? […]

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Problem des Überflusses

Ein vielleicht klassisches Problem einer Familie. Die Eltern haben gekocht für die ganze Familie, aber es ist zu viel. Obwohl jeder so viel gegessen hat, dass er satt ist. Der Vater sagt, dennoch zu seinem achtjährigen Sohn, dass er noch was essen könne, weil er erstens noch nicht satt sein könne und die Mutti sich […]

, , ,

10 Kommentare

Unsere materialistische, kapitalistische Gesellschaft

„Das Sein bestimmt das Bewusstsein.“ Das ist der Leitspruch unserer kapitalistischen, materialistischen Gesellschaft, das heißt: „Hast du was, dann bist du was. Hast du nichts, dann bist du nichts.“ Heute haben die 500 reichsten Menschen 2/3 des gesamten Vermögens in ihren Besitz, daraus ergibt sich, dass 6.999.999. 500 nichts sind. Das stimmt natürlich nicht, denn […]

, , , ,

5 Kommentare