Beiträge getaggt mit Humanismus

Die widerliche Gleichgültigkeit der Hobby-Patrioten

Montag. Pegida-Tag in Dresden. Einem Vorbestraften lauschen, der Wahrheiten mal eben nur zur Hälfte erzählt, seine Teilnehmerzahlen der Demo verdoppelt oder verdreifacht, sagt, dass sie von der sächsischen Polizei stammen, diese das aber später abstreitet mit der Begründung: „Wir zählen noch, aber veröffentlichen nicht mehr. Wir beteiligen uns schon lange nicht mehr an der Zahlenspielerei.“ […]

, , , , ,

Ein Kommentar

Der Zorn ging Ihr -der Vernunft- dienstbar zur Hand

Die folgenden Zeilen enthalten stark grenzwertigen Sarkasmus bis hin zu Zynismus, sowie „Satzverstärkungswörter“, deshalb wird ein Mindest-IQ von 100 vorausgesetzt für das Verständnis. Kurze Vorwegnahme: der Text spiegelt nicht meine Meinung wider, sondern entstand aus purem Unverständnis und Zorn gegenüber der Politik von Schwarz-gelb. An die Leih- und Kurzarbeiter, Mini-Jobber, Hartz-IV-Empfänger und andere prekär Beschäftigte. […]

, , , , , , ,

2 Kommentare

Zu viele Gründe, die CDU/CSU, SPD, FDP und die Grünen nicht zu wählen

Die Bundestagswahlen stehen bald vor der Tür und die Zukunft ist mir zu wichtig, als dass ich sie in die Hände legen möchte von bevölkerungsfernen Politikern, die ihre Wahlversprechen so dürftig umgesetzt haben, dass man sich fremdschämen MUSS, wenn die Wahlversprechen überhaupt angegangen wurden sind. Deshalb einfach mal eine Auflistung von Gründen, die obengenannten Parteien […]

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare

Entwicklungshilfe im Kleinen

„Namaste„. Eine Grußformel/Grußgeste in Indien heißt so und wird hauptsächlich von Hindus verwendet. Diese Geste drückt die Ehrerbietung zu anderen Menschen aus und wird beim Beten verwendet. Zitat aus Wikipedia: „Einer Überlieferung zufolge soll Mahatma Gandhi auf eine Nachfrage von Albert Einstein, was er denn mit dem bei ihm beobachteten Gruß Namaste ausdrücken wolle, dem […]

, , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Der Grund warum Multi- Kulti funktioniert

Immer wenn Menschen sich zusammenfinden, dann entsteht eine Gesellschaft. Die Findung kann zweckmäßig erfolgen um zu überleben oder sie entsteht durch Gemeinsamkeiten, natürlich kann auch aus einer Zweckgemeinschaft eine Kulturgemeinschaft entstehen, denn Kultur ist eine gesellschaftliche Leistung und das verbindet. Sei es die gleiche Sprache, gleiche Geschichte oder auch der gleiche Feind. Die Basis dafür, […]

, ,

18 Kommentare

Bis zum letzten Atemzug

Ein Mann, ein Résistance- Kämpfer, ein Lyriker, ein Essayist, ein Menschenrechtsaktivist und ein Diplomat. All das war Stéphane Hessel. Die Betonung liegt auf war. Er verstarb vom 26. zum 27. Februar 2013, im stolzen Alter von 95 Jahren -geboren am 20. Oktober 1917. Er übelebte zwei KZs und entkam mehrmals knapp dem Tode.  Er war […]

, , ,

2 Kommentare

Wenn Verzweiflung auf die Straße geht

Geplagt von Kürzungen im sozialen Bereich, im öffentlichen Bereich, im wirtschaftlichen Bereich und so weiter und so fort. Steht dieses Land namens „Griechenland“ vor dem Abgrund der eigenen Zukunft. Arbeitslosenzahlen, die kaum mit „sehr schlecht“ beschreibbar sind und Schulden verursacht durch unfähige Politiker, die jenseits von gut und böse sind. Meine Frage lautet: Und:

,

2 Kommentare