Die christlichen Werte in der CDU

Es ist schon erstaunlich, wie sehr sich die CDU darum bemüht sich das „C“ im Namen zu wahren. Spaß beiseite, das tut sie nicht. Nicht mal ansatzweise.

Zitat aus einem meiner Blogartikel:

Jeder halbwegs politisch Bewanderte muss lachen, wenn er die Worte “Christlich” und “Demokratische” liest. Nicht weil er es so witzig findet. Nein. Es ist eine Mischung aus absolutem Unverständnis des Namens und der politischen Entscheidungen, die diese Partei jemals getroffen hat. Diktatoren unterstützt für billiges Erdöl, massive Rüstungsproduktion, militärische Einsätze der Bundeswehr, die außerhalb ihres Einsatzbereiches liegen, die Nicht-Eindämmung des undemokratischen Lobbyismus, die Abgabe von Macht an die EU, die kaum etwas mit Demokratie zu tun hat, die Fortführung der Agenda 2010, die Verstärkung der Schere zwischen arm und reich und und und.

All das, hat mit christlichen und demokratischen Werten nichts mehr zu tun. Jeder Mensch, der sich auf christliche Werte beruft KANN und DARF die CDU eigentlich nicht wählen. Das einige es dennoch tun, kann man schon beinahe als Sünde sehen. Quasi, indirekte Beihilfe zum Mord durch das Kreuzchen bei CDU. Übertrieben? Nein, das denke ich nicht. Es gab auch aufRECHTE, christliche Menschen, die Hitler unterstützen, es scheint also entweder eine Farce zu sein, sich überhaupt den christlichen Werten zu verschreiben oder der Spielraum, was man unter christliche Werte versteht ist dermaßen weit dehnbar, dass man praktisch das Gegenteil von dem machen kann, was sie vorgeben zu sein.

Also entweder nennt sich die CDU nur noch UD/UvD -Union Deutschlands/Union von Deutschland- oder sie wird ihrem Namen gerecht und bekennt sich zu ihren Wurzeln.

Und zum Schluss noch das Sahnehäubchen!

Advertisements

, , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: