CDU-Wahlplakate – Lügen auf Papier

Es gibt nichts Schöneres zum Lachen, als die Wahlplakate der CDU zu lesen. Man könnte meinen, dass das Lügnen auf hohem Niveau ist, aber Fehlanzeige.

Realitätscheck der Plakatssprüche

„Jede Familie ist anders. Und uns besonders wichtig.“

Ach ist das so? Seit dem 1.1.2011 gibt es kein Elterngeld mehr für Hartz-IV-Empfänger. Die „bildungsferne“ und „sozialschwache“ Unterschicht scheint das Geld nicht wert zu sein -es muss halt einfach gespart werden.

„Gute Arbeit und neue Ideen. So bleibt Deutschland stark.“

Oh ja, die CDU hatte schon immer gute Ideen. Das Betreuungsgeld zum Beispiel. Kitas sollen ausgebaut und gebaut werden, aber die Eltern sollen ihre Sprösslinge lieber zuhause betreuen, denn dann bekommen sie Geld. Es gibt keinerlei vernünftige Argumente -bis jetzt- für dieses Geld. Und von einer konservativen Partei „neue“ Ideen zu erwarten ist echt merkwürdig. Ich dachte immer „konservativ“ kommt von „konservieren“, also erhalten. Man kann den Status quo erhalten, aber nicht mit „neuen“ Ideen. „Gute Arbeit“ ist eine Farce. Wer die Vollzeitbeschäftigung nach und nach abschaffen lässt, der kann nicht allen Ernstes von „guter Arbeit“ sprechen. „So bleibt Deutschland stark.“? Ich wette darauf, dass die Jugend das anders sieht.

„Solide Finanzen sind wichtig. Weil wir an morgen denken.“

Wie man so dreist lügen kann? Ich habe keine Ahnung. Die Staatsverschuldung hat ganz neue Maßstäbe erreicht unter Angela Merkel und diese Schulden werden die Zukunft gestalten. „Weil wir an morgen denken.“ ist demnach so zynisch im Nachgeschmack, da mag ich mir mein Essen nochmal durch den Kopf gehen lassen.

„Wachstum braucht Weitblick. Und einen stabilen Euro.“

„Wachstum“? Warum brauchen wir das? Weil wir unsere Schulden bezahlen müssen? Mh, wer hat gleich nochmal so viele neue Schulden gemacht? Ach ja, die Regierung unter Angela Merkel. Mensch, welch ein Zufall. Dass der Euro und Wachstum sich bedingen, das ist mir neu. Zum Glück gibt es dazu nicht zig regierungsUNABHÄNGIGE Wirtschaftsexperten, die das Gegenteil behaupten.

„Gemeinsam erfolgreich. Für Deutschland.“

Oh ja! Die letzten vier Jahre strotzen nur so vor Erfolg. Guttenberg, die „erfolgreiche Rettung“ Griechenlands, Zyperns, der grundgesetzverletzende ESM, die gewachsenen Rüstungsexporte, Euro-Hawk, die „bahnbrechenden Erfolge“ im Überwachungsskandal, das Freihandelsabkommen mit den USA, der „lange geplante und angekündigte“ Atomausstieg, der nicht durch Fukushima ausgelöst wurde.

CDU-Wahlplakate sind nichts weiter, als Lügen auf Papier.

Advertisements

, , , ,

  1. #1 von Martin am August 6, 2013 - 9:08 pm

    Man wurstelt weiter wie bisher, nur wiederholt man die selben Argumente und Phrasen, weil man der Ansicht ist, dass die Menschen kein Gedächtnis haben. Die CDU (um die geht es hier) ist zu einer jämmerlichen und ideenlosen Masse geschrumpft, die nicht einmal WERTHALTIGES bewahren will sondern sich mit ihrer Kanzlerin auf einen Eiertanz begibt als wäre man beim Karneval in Bahia. Konzeptlos, Ideenlos, nur zu banalen nichtssagenden Floskeln fähig wird sie ihr Schicksal im September ereilen. Es gibt nämlich in der BRD einen echten konservativen Flügel in der CDU, der aber resigniert hat und auch nichts mehr zu sagen hat, weil die Regierung, ähnlich einer Börse, nur noch nach ihrer Akzeptanz schielt und Werthaltiges vernachlässigt bzw. nicht wahrnimmt. Diese chakaterlose Politik, die mindestens 30% ihrer Wähler vergrätzt, weil sie auf einem billigen Vulkan der Anbiederung an Grünes, Gelbes, Rotes tanzt, wird den Erfolg ihrer Missachtung zu spüren bekommen. Jedenfalls hoffe ich das.

  2. #2 von rugay am August 7, 2013 - 2:20 am

    Ich dachte immer die gute alte Rama-Werbung (die mit sonnendurchfluteter Terasse und völlig märchenhaft-unnatürlich wirkendem Grün im Hintergrund und einer antiseptischen, leistungstragenden Vorzeigefamilie im Vordergrund) wäre der Gipfel der Geschmacklosigkeit und des hemmungslosen Kitsch, dem eigentlich nur noch die vielen Kinderschokolade Spots in ihrer bunten Klebrigkeit das Wasser reichen können.

    Die CDU schlägt sie alle.

    Vielen Dank, ich musste schon beim jähen Aufpoppen der Wahlplakatseite aufpassen nicht die Tastatur prustend zu besudeln.

    So gehe ich wenigstens angeheitert zu Bett.

    Ich befürchte nur es gibt genug Dummsdorfer die sowas tatsächlich hübsch finden, selbst wenn sie irgendwie „wissen“, dass sie eigentlich nur mit einer kräftigen Schleimspur über Merkels Tisch gezogen werden – und den Hosenanzug trotzdem wählen gehen.

  3. #3 von monalizani am August 7, 2013 - 10:58 am

    Nun ja, so lange diese Sprüche noch die Komfortzonen der Massen ansprechen… wird DAS Merkelwohl weiter machen können.Die lesen auch Blogs und schauen welchen Vorstellungen/ Wünschen die Massen nach streben. Wenn die CDU ersteinmal das BGE proklamiert, wisst ihr spätestens dann, dass die NWO sich über Oponenten umsetzt. Take care als Verschwöhrungsbeobachter*smile

    • #4 von ein Mensch am August 16, 2013 - 3:52 pm

      „DAS Merkelwohl“ ist in einer alternativlosen Schockstarre des Nichtwissens. Überführt haben die sich selber: es ist die Todsünde der Gier!

      Das währe doch mal was für ARD und ZDF.
      Waffen zum Morden, aufgrund von Gier.

      Die Gier der Lobby, wie es bereits unter Adenauer:
      „Adenauer setzte sich für „Vereinigte Staaten von Europa“ ein, da nur diese ein langfristig friedliches Europa garantieren könnten. Er griff dabei sowohl auf seine politischen Vorstellungen aus der Weimarer Republik zurück als auch auf die Erfahrungen, die er mit dem Nationalsozialismus gemacht hatte. Hitler hatte die europäischen Länder nacheinander erobert; Stalin sollte nicht das gleiche gelingen. …“
      http://de.wikipedia.org/wiki/Adenauer
      Wer Frieden will denkt nicht an die Eroberung durch andere!
      weiter:
      „.. Im April 1950 forderte Adenauer, nach dem Aufbau einer kasernierten Volkspolizei in der SBZ, den Aufbau einer mobilen Polizeitruppe auf Bundesebene in der Bundesrepublik, was auch 1951 mit der Gründung des Bundesgrenzschutzes erfolgte. Die Öffentlichkeit erfuhr erst Jahre später, dass er schon 1957 ein Projekt genehmigte, mit Frankreich und Italien gemeinsam eine Atombombe zu entwickeln. …“

      Die Todsünde der Gier der NS ist in der CDU/csu voll übergelaufen. Aber die SPD – FDP ist auch nicht besser.

      Interesanter Weise sind angeblich offene „demokratische“ und „soziale“ Länder wie die BRD oder USA die die Freiheit; Gerechtigkeit und Gleichheit bei aller Würde ds Menschen propagieren immer zuerst mit Waffen da (Export ..) und in den meisten Kriegen gegen die durch Export verkaufte Waffen verwickelt.
      Der Islam gehört wohl zur CDU, in dem sich Menschen gegenseitig mit Merkel & Koch Waffen abschlachten. Ein Geschäftsprinzip?
      Also CDU Waffen, ja auch der SPD & FDP, lassen Muslime gegen Muslime gegen ÖL kämpfen und ihre Gierigen gefördert und geforderten Könige; Diktaturen oder gar Demokratien lassen dieses zu. Es sei denn die gierigen Globalplayer wollen mehr, siehe
      Zeitsprünge der Gier:
      Arabischer Frühling I
      Der Arabische Frühling ist eine billige Kopie a´la copy/paste der Gier von Globalplayern um die Zeit von:
      Römische Republik (509 v. Chr. bis 27 v. Chr.)
      Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. bis 395)

      http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6misches_Reich

      Arabischer Frühling II
      Für die Gier über Lobbyisten wurden Hitler und Mosolini gefördert und gefordert und eroberten um 1940 – 1945 Nord-Afrika

      Arabischer Frühling III
      2012 Die Gier der Glbalplayer, geförder und gefordert von Zinseszinstreiber mit Waffen in dem sich Muslime und andere Menschen gegenseitig umbringen!

      CDU: „Die lesen auch Blogs.. „: andere Menschen nicht ?

      Die Mittelschicht wird von der CDU/CSU-FDP – SPD betrogen. Das ist Fakt.
      Was soll das Leistungsschutzrecht, ist das eine moderne Bücherverbrennung, in dem anderen Wissen vorenthalten werden soll?

  4. #5 von Mareike am August 7, 2013 - 11:10 am

    Leider funktioniert der erste Link nicht und um dem ganzen mehr Wahrheitsgehalt zu geben, sollte es „Elterngeld“ heißen, denn das „Kindergeld“ hat es für ALG II- Berechtigte ohnehin von Anfang an nicht gegeben.

  5. #7 von Kim - Queer Impressions am August 7, 2013 - 3:18 pm

    bei der Behauptung, dass der CDU jede Familie gleich viel wert sei, musste ich erst einmal an die systematische Homophobie der CDU denken.
    Familien, wo die beide Eltern das gleiche Geschlecht haben , sind für die Mehrheit der CDU-Politiker noch lange nicht gleich.

    • #8 von erikschueler am August 7, 2013 - 8:06 pm

      Sehr schönes Argument. Daran habe ich gar nicht gedacht. Danke für die Ergänzung.

      • #9 von Kim - Queer Impressions am August 9, 2013 - 11:33 am

        viele nicht direkt oder potentielle betroffene denken nicht daran. Ich kanns verstehen, man denkt im Normafall einfach nicht an finanzielle Vorteil nur durchs Heiraten…
        Viele glauben wirklich, dass außer (Fremd)Kinderadoption und dem Namen bei heteros und Homos jetzt Gleichheit herrscht.

        Allein, wenn man in Deutschland keine Ehe eingehen kann/darf, dann ist es einem jedesmal, wenn irgendwo ein benachteiligtes Paar mal wieder Klage einreichen muss, wieder schmerzlich bewusst, dass die C-Politiker einen zu Clowns der Nation machen.
        War es Seehofer, der drohte, dass die eingetragene lebenspartnerschaft auch einfach wieder abgeschafft werden könnte, wenn Lesben & Schwule nicht endlich damit aufhören weiterhin die gleichen Rechte zu verlangen? Mit anderen Worten: Rechte für Homos sind die Almosen der (konservativen) Heteros.

  6. #10 von Mensch am August 13, 2013 - 6:16 pm

    “Jede Familie ist anders. Und uns besonders wichtig.” ?
    – Familie und gar Singels denen das des Menschen unwürdige Existenzminimum vorenthalten wird, die werden vor der CDU/CDU – FPD – SPD fast genau so – willkürlich – behandelt wie unter der NSDAP, siehe Rn. 126 aus einem BVG Beschluss:
    http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv006132.html – Gestapo, Rn. 96 – 125, b.z.w. 127 – 144
    Wichtig war der CDU etc.. Riesterrenten für Versicherungskonzerne nicht für Familien die durch diese ausgenommen werden. Oder Enteignet werden wie zu NS und vor(in) der DDR Zeit. Sowas zeichnet die heutige CDU/CSU-FPD – SPD-Grünen aus!
    Wichtig ist für die CDU/CSU-FDP die Gier der systemrelevanten Deutschen Bank/en die mit Billionen Euro für Zocker und Bertrüger die ca. 700 Städte abgezogen u.s.w. gefördert werden.

    “Gute Arbeit und neue Ideen. So bleibt Deutschland stark.” ?
    Im Lohn gedrückte und unter Mobbing; Schikanen; Zeitdruck; falsche Sparsamkeit im Betrieb; Preisdruck von Kunden der Globalplayer etc. entlassene Menschen und Leihanbeiter die ähnlichem ausgesetzt werden, fertigen unter den beschi…ensten Umständen für Airbus; BMW – VW und sehr viele andere!!
    http://www.welt.de/wirtschaft/article108242441/BMW-hat-drei-Mal-so-viele-Rueckrufe-wie-Verkaeufe.html
    http://www.autobild.de/artikel/bmw-x5-rueckruf-3875585.html
    http://www.autobild.de/artikel/audi-rs-3-serviceaktion-3795033.html
    http://www.berliner-zeitung.de/auto/groesste-vw-rueckrufaktion-in-china-vw-holt-384-000-autos-in-die-werkstatt-,10808684,22160712.html
    – Auch Teile für AKWs werden so hergestellt. Die vielen tausend Teile eines Atomkraftwerkes zeigen oder deuten auf den tickenden Super-GAU hin! Frau Dr. Merkel. Jede Demo hat seine Berechtigung aber Unwissende Gierige lassen drauf einknüppeln und werden irgend wann selbst ein GAU-Opfer.
    – Auch Richter und Staatsanwälte; Bosse; Vorstände fahren die teuren Karossen die von Leiharbeiter & Co hergestellt werden. Für Gier und Namen bezahlen die traditionell einen hohen Preis.
    – Mäusekod im Müllerbrot; Gammelfleisch u.s.w.
    http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/goertz-max-bahr-praktiker-einzelhandel-mutiert-zur-krisenbranche/6672164.html
    Ideen kann man von solchen Leuten und vor allen die die weiter unter Druck stehen und die Drücker nicht erwarten.
    – Ideen – Die TOP-Elite beklagt über „Lobby geförderte“ Unfähigkeit:
    http://www.handelsblatt.com/technologie/das-technologie-update/energie/umfrage-unter-managern-schlechte-noten-fuer-die-energiewende/8625846.html
    – Beklagten die Eliten; Unternehmer und TOP-Manager nicht ihre eigene Fähigkeit?
    So wird Deutschland schwach.

    “Solide Finanzen sind wichtig. Weil wir an morgen denken.” ?
    Deswegen unterstütst Merkel Wissenlos und Alternativlos solchen Banken, anstatt das Geld in den Wirtschaftskreislauf und Löhne zu geben.
    Die Taten der CDU von gestern sind die Ergebnisse von heute:
    http://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/unternehmenskrisen-deutschlands-konzerne-im-abwaertssog/8616448.html
    http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/pleite-ranking-wer-betreut-die-meisten-pleitefaelle-im-land/8631212.html

    “Wachstum braucht Weitblick. Und einen stabilen Euro.” ?
    Schauen wir mal weit zurück, die Staatsschulden sind die der Gier und sieht man bei der Reichtums Uhr. Wo in letzter Zeit auch unter der SPD die Reichen immer reicher wurden.
    http://www.wiwo.de/politik/europa/schuldenkrise-die-zehn-groessten-euro-luegen/6987602.html

    “Gemeinsam erfolgreich. Für Deutschland.” ?
    Mit dem beibehaltenen Hartz IV und das auch unter Sanktionen etc.. betreibt die CDU aktive Ausgrenzungspolitik.
    Entlassenne Gehirne fehlen:
    http://www.handelsblatt.com/video/video-news/panorama/zugausfaelle-in-mainz-personalmangel-bei-der-bahn-behindert-zugverkehr/8615620.html
    Die CDU betreibt mit ihrer lieben Presse die sich selbet abschafft, einene Alternativlose Meinungsdiktatur und Führerkult. Man siehe mal wie einige von der Presse wie Gutenberg aufgebaut wurden. Und bei einem Patzer abgesegt werden können.
    Da lag das Wissen wohl bei einem Säger anstatt beim GG wie auch bei der Ex-Bildungsministerin etc…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: