Essen im Tank

Bei der Einführung des E10 konnte man eines nicht vorhersehen. Lebensmittelpreise steigen, weil eine Knappheit entstanden ist durch das Vertanken von Roggen, Weizen und Mais.

Das ist irgendwie… total dumm, also die Feststellung, die man jetzt gemacht hat, denn man konnte es sich denken. Selbst meine kleine Schwester mit 14 Jahren weiß, dass weniger Roggen, Weizen und Mais da ist, wenn es zu Bio-Ethanol gemacht wird und man es unter den regulären Sprit mischt.

Wieso man ihn trotzdem einführte keine Ahnung. Vielleicht wollte Deutschland eine Vorreiterrolle einnehmen und zeigen, wie sehr „umweltfreundlich“ wir sind.

Aber schon die Einführung war mehr als komisch von dem Zeug, denn die Leute wollten das nicht so richtig tanken und das obwohl es billiger war als der Super. Das Problem lag vor allem an dem „super tollen“ Informationsmanagement, welches eigentlich überhaupt nicht stattfand.

Kurz um:

„Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.“ Konfuzius

Advertisements

,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: