DSDS Kids – RTLs Niveau sinkt weiter

Einige werden es sicherlich schon eher mitbekommen haben als ich. RTL will bald das „neue“ Castingshowformat „DSDS Kids“ ausstrahlen. Anmelden kann man denke ich sein Kind schon und die Vorbereitungen werden höchstwahrscheinlich, wie bei den normalen DSDS ablaufen. Casting, Mottoshows, Finale und Deutschland hat seinen ersten minderjährigen „Superstar“ produziert. Ob dann der Zwerg oder die Zwergin die Charts stürmen kann ist fraglich bzw. halte ich es für ausgeschlossen, dass ein Kind das Potenzial dazu aufbringen und den entstehenden Stress überhaupt standhalten kann. Ich frage mich an der Stelle nur:

Was bringt es den Kindern dort teilzunehmen und warum sollten Eltern ihre Kinder dort anmelden?

Die Kinder werden mit Stress konfrontiert mit dem sie nicht umgehen können, selbst viele Erwachsene können das noch nicht einmal richtig. Außerdem wissen die Kleinen nicht einmal was „Ruhm“ ist und wie man mit ihm umgeht. Sie werden hier an etwas herangeführt was ihre gesamte Kindheit beeinflusst und ich bezweifele sehr stark, dass es eine positive Einflussnahme sein wird. Wer von seiner Kindheit an beigebracht bekommt, dass im Rampenlicht stehen etwas Wichtiges im Leben ist, aus dem kann eigentlich nur noch ein kamerageiler Mensch werden. Die Eltern die ihre Kinder dorthin schicken wollen können nur zu einer der folgenden Kategorien gehören:

  1. „Unser Kind wollte unbedingt mitmachen, weil es DSDS toll findet.“
  2. „Wir wollen, dass unser Kind mal ein „Star“ wird und viel Geld verdient.“
  3. „Unser Kind soll berühmt werden, außerdem wollte es schon immer mal mitmachen. Die vergangenen „Superstars“ fand es bisher immer supercool.“

Jedoch sehe ich etwas Positives daran. Dieter Bohlen wird die Kleinen vermutlich nicht so hart kritisieren.

Warum RTL dieses Format wählte ist vollkommen klar. Die Zuschauerzahlen sind in der aktuellen Staffel stark zurückgegangen und man dachte sich vermutlich in der Redaktion: „Wir brauchen wieder was um richtig fetten Gewinn einzufahren. Am besten wäre ein altes, erfolgversprechendes Format, welches einfach aufgepäppelt wird. Welches nehmen wir da? DSDS! Ja, perfekt, die Votings per Anruf haben immer ordentlich Geld in die Kassen gespült. Aber wie wollen wir das verändern, dass die Leute das Format verstärkt anschauen? Wir ködern die Zuschauer mit Niedlichkeit, also süßen Kinder. Ja, gute Idee. Das Kindchenschema.“ Ja, das sind meine Gedanken dazu, aber ihr könnt ja selber darüber entscheiden, ob diese „neue“ Castingshow für Kinder gut ist oder nicht.

„Man erstickt den Verstand der Kinder unter einem Ballast unnützer Kenntnisse.“ Voltaire

Advertisements

  1. #1 von Alien am April 27, 2012 - 4:26 pm

    Kurz gesagt: Ich finde es sch**ße. Arme Kinder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: